• Projekt "Autanove"

    Zwischen 2011 und 2015 waren wir am Grossprojekt "Autanove" der Axpo Power AG beteiligt, bei dem die Notstromversorgung des Kernkraftwerk Beznau durch insgesamt 4 neue Dieselgeneratoren verbessert wurde.

    Mehr erfahren
  • Wir haben massgeblich an der Verrohrung diverser Systeme mitgewirkt, beispielsweise an einem Abgassystem mit einem DN 800 Abgasrohr.

Kategorie: Kernkraftwerke
Kunde: Westinghouse
Auftragsvolumen: -
Zeitraum: 2011-2015
Standort: Beznau
Material: Stahl, Edelstahl, hitzebeständiger Edelstahl
Nennweite: DN 15 - DN 800
Nenndruck: bis PN 100
Temperatur: bis 620 °C
Medium: Kraftstoff, Wasser, Löschwasser, Gaslöschmittel, Generatoröl, Abgas, Kondensat
Sicherheitsklasse: SK4, SK3
Erdbebenklasse: EK3
ZF-Prüfungen: VT, PT, RT
Sonstiges: -
Leistungsumfang:

Zwischen 2011 und 2015 waren wir am Grossprojekt "Autanove" der Axpo Power AG beteiligt, bei dem die Notstromversorgung des Kernkraftwerk Beznau durch insgesamt 4 neue Dieselgeneratoren verbessert wurde.

Am Gewerk Rohrleitungsbau haben wir massgeblich an der Verohrung diverser Systeme mitgewirkt. Erwähnenswert sind hierbei insbesondere folgende Systeme:

  • Generatorverrohrung
  • Abgassystem (DN800, mit Herstellung von Rohrhalterungen mit Fix- und Führungspunkten)
  • Löschsysteme in Zusammenarbeit mit den Firmen "Siemens Schweiz AG", "plan E Elektroplanung GmbH" und "Zentex Brandschutz AG"
  • 50 Tonnen Sonderstahlbau

Besonders hervorzuheben sind auch die seit Fukushima gestiegenen Sicherheitsanforderungen, die sehr hohe Qualitätsstandards bei Material und Schweissnähten, diverse zerstörungsfreie Prüfungen, sowie eine lückenlose Dokumentation voraussetzten.