Projekt Beschreibung

Projekt „Autanove“ Kernkraftwerk Beznau

Zwischen 2011 und 2015 waren wir am Grossprojekt „Autanove“ der Axpo Power AG beteiligt, bei dem die Notstromversorgung des Kernkraftwerk Beznau durch insgesamt 4 neue Dieselgeneratoren verbessert wurde.

Am Gewerk Rohrleitungsbau haben wir massgeblich an der Verohrung diverser Systeme mitgewirkt. Erwähnenswert sind hierbei insbesondere folgende Systeme:

  • Generatorverrohrung
  • Abgassystem (DN800, mit Herstellung von Rohrhalterungen mit Fix- und Führungspunkten)
  • Löschsysteme in Zusammenarbeit mit den Firmen „Siemens Schweiz AG“, „plan E Elektroplanung GmbH“ und „Zentex Brandschutz AG“
  • 50 Tonnen Sonderstahlbau

Besonders hervorzuheben sind auch die seit Fukushima gestiegenen Sicherheitsanforderungen, die sehr hohe Qualitätsstandards bei Material und Schweissnähten, diverse zerstörungsfreie Prüfungen, sowie eine lückenlose Dokumentation voraussetzten.

Kategorie Kernkraftwerke
Kunde Westinghouse
Auftragsvolumen
Zeitraum 2011-2015
Standort Beznau
Material Stahl, Edelstahl, hitzebeständiger Edelstahl
Nennweite DN 15 – DN 800
Nenndruck bis PN 100
Temperatur bis 620°C
Medium Kraftstoff, Wasser, Löschwasser, Gaslöschmittel, Generatoröl, Abgas, Kondensat
Sicherheitsklasse SK4, SK3
Erdbebenklasse EK3
ZF-Prüfungen VT, PT, RT
Sonstiges

Leistungsumfang

  • Rohrberechnung
  • Anlagenplanung
  • Rohrisometrien
  • Rohrleitungsbau
  • Stahlbau
  • ZF-Prüfungen
  • Dokumentation
  • Revision